ABE Biller rappt gegen Corona

12.05.2020

Die AWO im westlichen Westfalen hat zum diesjährigen Tag der Pflege einen aus den Reihen derer zu Wort kommen lassen um die es heute geht. Der Rapper ABE ist im bürgerlichen Leben stellvertretender Pflegedienstleister im Friedrich-Krahn-Seniorenzentrum der AWO in Schwerte. In seiner Freizeit rappt er aber auf den Bühnen des Landes mit Leib und Seele.

Zusammen mit der Arbeiterwohlfahrt hat ABE nun ein Musikvideo zum Dank an alle Kolleg*innen produziert, dass unter die Haut geht. In seinem Text besingt der 38-Jährige die Solidarität und den Zusammenhalt untereinander und den eisernen Willen diese dunkle Zeit durchzustehen.

ANSEHEN – LIKEN - TEILEN

Facebook:

https://www.facebook.com/awo.bezirk.ww/videos/3048061851975713/

Internetportal AWO WW:

https://www.awo-ww.de/node/24676

Weitere Nachrichten

Meldung vom 09.06.2020
Die AWO Aktionswoche soll dieses Jahr vom 13. bis 20. Juni stattfinden. Sie wird jedoch nicht - wie gewohnt mit Festen und Feiern stattfinden, sondern in Digitaler Form:  Gemeinsam mit den AWO Gliederungen sowie mit unseren korporativen Mitgliedern und Partnerorganisationen planen wir ein Programm aus verschiedenen digitalen Formaten – Workshops, Diskussionsforen, Vorträge, aber auch gesellige Veranstaltungen.weiterlesen
Meldung vom 06.06.2020
Ein toller Film für das richtige Verhalten in der KITA - Ansehen und Spaß haben und was lernen und liken und teilen: https://www.facebook.com/watch/?v=1162099097494804 weiterlesen
Meldung vom 12.05.2020
Die AWO im westlichen Westfalen hat zum diesjährigen Tag der Pflege einen aus den Reihen derer zu Wort kommen lassen um die es heute geht. Der Rapper ABE ist im bürgerlichen Leben stellvertretender Pflegedienstleister im Friedrich-Krahn-Seniorenzentrum der AWO in Schwerte. In seiner Freizeit rappt er aber auf den Bühnen des Landes mit Leib und Seele.weiterlesen
Meldung vom 11.05.2020
Ein Tipp des Projektes "Zukunft mit Herz gestalten" Die digitale Themenwoche „75 Jahre Kriegsende“ fand vom 2. bis zum 8. Mai statt.Eine virtuelle Ausstellung, eine Podcastreihe sowie eine Augmented-Reality-App zeigen ausgehend von verschiedenen symbolischen Orten in Berlin die historische und aktuelle Dimension des Themas auf. Diese Angebote werden bis zum 2. September, dem internationalen Tag des Kriegsendes, online sein. Schaut mal rein unter: https: www.kulturprojekte.berlin/projekt/75-jahre-kriegsendeweiterlesen
Meldung vom 10.05.2020
hier geht es zum Webportal der AWO zum 100jährigen Geburtstag am 13.12.2019 https://www.awo-100-geschichten.de/     weiterlesen
Meldung vom 27.03.2020
Wir möchten in Kontakt zu unseren Mitgliedern stehen und sie bestmöglich informieren. Hierzu möchten wir zukünftig öfter den kostenneutralen und einfachen Weg über die Email-Adresse nutzen. Deshalb benötigen wir möglichst viele Emailadressen! Bitte dazu einfach eine Email mit dem Betreff "Email-Adresse" an mitglieder@awo-en.de senden. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer. weiterlesen
Meldung vom 27.03.2020
Auch als AWO möchten wir zum Selbernähen von Stoffmasken aufrufen: Wichtiger Hinweis: Die selbst hergestellten Stoffmasken leisten aus medizinischer Hinsicht keinen überzeugenden Viren-Übertragungsschutz. weiterlesen