AWO Impflotsen helfen

07.02.2021

Menschen ab 80 können Unterstützung bei der AWO finden

Einen Impftermin zu bekommen ist eine große Herausforderung – die Nerven vieler liegen blank!“

Gerade für Ältere und Hochbetagte ist der Impftermin besonders wichtig! Viele Senioren haben aber keinen Internetzugang und sind mit der gesamten Situation überfordert. Nicht nur die Buchung des Impftermines sondern auch die Organisation der Fahrt zum Impfzentrum stellt eine große Hürde dar, wenn dieses auch noch viele Kilometer entfernt ist. Gibt es keine Angehörigen oder andere Unterstützer, die helfen können, wird oft schweren Herzens ganz verzichtet.

Jetzt haben einige Ortsvereine der AWO im Ennepe-Ruhr-Kreis bereits für ihre Mitglieder die komplette Organisation von der Buchung bis zur Fahrt zum Impfzentrum organisiert.

Die AWO EN möchte diese Unterstützung nun allen Bürgern über 80 Jahren mit dem Projekt „AWO-Impflotsen“ anbieten: Von der Vereinbarung des Impftermines bis zur Fahrt zum Impfzentrum! Für die Einzelfahrten werden AWO-Fahrzeuge zur Verfügung gestellt, die von ehrenamtlichen Helfern gefahren werden, die zuvor einen POC-Corona-Schnelltest durchlaufen haben.

Ab Montag, den 08.02.2021, sind die ehrenamtlichen Helfer unter der Tel.-Nr. 02332 7004-800 von montags bis freitags zwischen 09.00 – 15.00 Uhr erreichbar. Das Angebot ist kostenlos. „Wir wissen nicht, mit welchem Ansturm wir rechnen müssen“, gibt Jochen Winter, Geschäftsführer der AWO, zu bedenken, „aber wir wollen zumindest diejenigen unterstützen, für die wir genügend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Verfügung haben."

Weitere Impflotsen für Telefon- und Fahrdienste sind herzlich willkommen!   www.awo-en.de/Ehrenamt

Voraussetzung ist natürlich, dass die versprochenen Lieferungen erfolgen und ausreichend Impfstoff und somit auch die Termine zur Verfügung stehen. Zurzeit sind nur Terminbuchungen möglich, sofern bereits der 12stellige Vermittlungscode vorhanden ist. Da fängt für viele die Überforderung schon an.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 21.09.2022
Unterstützungsangebot für Senioren im Umgang mit Smartphone, Tablet & Co. startet am 05.10.22 auch in Sprockhövel-Hiddinghausen! Weitere Termine und Themeninhalte werden bedarfsorientiert geplant!Wir freuen uns auf Interssierte - aber auch Unterstützer*innen!  weiterlesen
Meldung vom 06.09.2022
Wir melden noch einige freie Plätze für seine Seniorenreise vom 09.10. bis 21.10.2022 in den berühmten oberbayerischen Luftkurort Mittenwald. Vom zentral und doch ruhig gelegenen und seniorengerechten Dreisterne-Hotel aus sind regelmäßig kleine betreute Busausflüge und Wanderungen vorgesehen, um die schöne Alpenstadt und deren imposante Urlaubsregion ausgiebig kennenzulernen und auch für ein geselliges Freizeitprogramm ist durch die mitfahrende Reisebegleitung gesorgt!weiterlesen
Meldung vom 23.08.2022
Für den Herbst gehören die Nordseeinseln Juist und Langeoog mit ihrem gesunden Klima und den endlosen Sandstränden zu den Urlaubszielen, die wir im Rahmen unserer Seniorenreisen im Programm haben. Wer sich für den Oktober noch einen Platz sichern möchte, sollte sich umgehend über das Programm informieren und schnellstmöglich buchen! Die Reisen werden jeweils von einer geschulten, ehrenamtlichen Reiseleitung von Anfang an begleitet und für Abwechslung und Entspannung sowie für Spaß und Geselligkeit wird gesorgt.weiterlesen
Meldung vom 16.08.2022
Seniorenreisen über Weihnachten und Silvesterweiterlesen
Meldung vom 19.07.2022
Die Nordseeinsel Norderney gehört wegen ihres gesunden Klimas, der großzügigen Strandpromenaden und des vielfältigen Kur- und Freizeitangebotes zu allen Jahreszeiten zu den begehrtesten Seniorenreisezielen. Wir halten ein umfangreiches Norderney-Urlaubsprogramm vor!weiterlesen
Meldung vom 12.07.2022
Wir versprechen mit unseren kommenden Flugreisen im September nach Cesenatico (07.09. – 19.09.), Costa de la Luz (15.09. – 26.09.) und Kreta (26.09. – 08.10.) viel Sonne, Strand, Erholung, Begegnung und Programm. Die dort gebuchten seniorengerechten Drei- bis Vier-Sterne-Hotels lassen im Hinblick auf Lage, Ausstattung und Service keine Wünsche offen! Zudem ist für alle Reisen von Anfang an eine eigene Reiseleitung im Einsatz, die sich um das Wohl und Wehe der Gruppe kümmert. Auch eine Hausabholung mit Gepäckservice ist möglich.weiterlesen
Meldung vom 06.04.2022
Die Gäste vom AWO Vicus Treff fiebern der Ausstellungseröffnung am Samstag, den 09.04.22 um 14 Uhr im Bürgerhaus „Alte Johanneskirche“, Uferstr. 3 in Gevelsberg entgegen ❤ An diesem Termin kann man mehr über das Färbergartenprojekt vom Vicus Treff erfahren, die Künstler*innen kennenlernen, selbst einmal ausprobieren welche Farbtöne man aus Pflanzen herstellen kann und einfach bei netten Gesprächen eine schöne Zeit verbringen.“https://awo-en.de/Vicus-Treffweiterlesen
Meldung vom 01.04.2022
mehr Infos: https://weltgewissen-katar.de/       weiterlesen